AUSGABE DREIUNDDREISSIG

Shownotes

Seit es in Europa wieder Krieg gibt, reden wir täglich davon: Frieden! Doch der Weg dorthin scheint weit und beschwerlich zu sein. Anlässlich der Osterfeiertage sprechen Lanz und Precht unter anderem über den Friedensbegriff, ihre persönlichen Erfahrungen mit Friedensbewegungen und die Frage, welche Bedingungen erfüllt werden müssten, um den Frieden in Europa dauerhaft zu sichern.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.